欧洲冠军联赛_欧冠冠军足彩¥app在线投注

图片

Alle menschlichen Aktivit?ten finden in einem geographischen Raum gro?er Vielfalt und st?ndiger Transformationen statt. Die Forschungs- und Lehraktivit?ten am Institut für Geographie zielen darauf ab, die Ursachen und Auswirkungen des Globalen Wandels besser zu verstehen und L?sungsans?tze zu erarbeiten, die eine nachhaltige Entwicklung im Anthropoz?n erm?glichen und zu resilienten Strukturen führen.

Forschung am Institut

?

Die Forschung am Institut ist sehr vielf?ltig. In den Bereichen Gesellschaft, Umwelt und Ressourcen besch?ftigen wir uns mit dem Wandel unserer Umwelt, insbesondere Klima und Landnutzung, sowie der Transformation unserer Gesellschaft(en). Wir untersuchen das Management natürlicher und digitaler Ressourcen, Zusammenh?nge zwischen Umwelt und Gesundheit, sowie lokale, regionale und überregionale Mobilit?t und ihre Faktoren. Ein starker Fokus auf methodische Entwicklung in enger Zusammenarbeit von Methoden-, Didaktik- und Fachwissenschaften ist unser Alleinstellungsmerkmal. Geographische Bildung und die visuelle Kommunikation komplexer Zusammenh?nge runden unser Forschungsprofil ab.

?

?

?

zu Forschung & Projekten

?

Geographisches Kolloquium

?

Geographisches Forum

Studium

Das Institut für Geographie betreut in seinen Studieng?ngen ca. 1870 Studierende (Stand Februar 2022). Unsere Absolventen loben die Wahlm?glichkeiten im Studium sowie die M?glichkeiten zur Profilbildung.

Wichtige Hinweise zum Studium, Links zu Modulhandbüchern, Informationen zu Prüfungen, und Weiteres finden Sie auf unseren Studiumsseiten

Bachelor

Das Institut bietet die Bachelorstudieng?nge Geographie und Geoinformatik (zusammen mit dem Institut für Informatik) an und ist in anderen Studieng?ngen mit Wahlf?chern vertreten.

Datenerfassung mit Survey auf Pad Juni 2019

Master

Unsere Masterstudieng?nge in Geographie, Geoinformatik, Klima- und Umweltwissenschaften sowie Global Change Ecology spiegeln die Vielfalt unserer Forschung wider.

Exkursion Marokko 2016

Lehramt

In den Lehramtsstudieng?ngen k?nnen alle Kombinationen mit allen Schulformen (Gymnasium, Realschule, Mittelschule Grundschule, Drittelfach) studiert werden.

Testbild 4: Exkursion Gr?nland

Aktuelles

Hier finden Sie Neuigkeiten zum Institut und dessen Forschungsaktivit?ten.

Informationen und Neuigkeiten zu Lehre und Studium findet Sie unter ? Aktuelles zum Studium“.

?

15. April 2024

Klima-Hotspots in Indien

Auf dem indischen Subkontinent werden wahrscheinlich immer h?ufiger verschiedene Extremwetter-Ereignisse zusammenkommen. Gerade die fruchtbare und dichtbesiedelte Ebene um Indus und Ganges wird vermutlich stark betroffen sein – mit bedrohlichen Folgen für mehrere hundert Millionen Menschen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Indian Institute of Technology und der Universit?t Augsburg.
?
[Universit?t Augsburg]
欧洲冠军联赛_欧冠冠军足彩¥app在线投注
Das Tiefland von Indus und Ganges (roter Bereich oben) k?nnte zwischen 2061 und 2100 besonders stark unter dem Klimawandel leiden. Die Rotf?rbung zeigt eine starke Zunahme der Exposition der Bev?lkerung gegenüber der Anzahl von kombinierten Extremwetterer
9. April 2024

Wissenschaftlicher Nachwuchs des Lehrstuhls auf Tagung in Heidelberg

Vom 25. bis 27. M?rz 2024 fand in Heidelberg die diesj?hrige Nachwuchstagung des HGD (Hochschulverband für Geographiedidaktik) statt. Mit Sabine L?mmer, Johannes Schulz und Elisabeth Schuster nahmen drei Promovierende des Lehrstuhls für Didaktik der Geographie an der Tagung teil. Neben der kritisch-konstruktiven Diskussion der Vortr?ge und Poster stand vor allem auch das Kennenlernen und Vernetzen mit anderen Promovierenden der Geographiedidaktik im deutschsprachigen Raum im Zentrum. [Didaktik der Geographie]
欧洲冠军联赛_欧冠冠军足彩¥app在线投注
Fortbildung
22. M?rz 2024

Deutscher Hydrologiepreis 2024 für Prof. Dr. Harald Kunstmann

Der Augsburger Wissenschaftler Prof. Dr. Harald Kunstmann wurde mit dem renommierten Deutschen Hydrologiepreis 2024 der Deutschen Hydrologischen Gesellschaft (DHG) geehrt. Die Auszeichnung würdigt Kunstmanns langj?hriges Engagement und seine wegweisenden Arbeiten im Bereich Wasserforschung und Klima?nderung.

?

?

[Universit?t Augsburg]
欧洲冠军联赛_欧冠冠军足彩¥app在线投注
Prof. Harald Kunstmann wird mit dem Deutschen Hydrologiepreis 2024 geehrt.
1. Januar 2021

EU Innovative Training Network "Macro and Microplastic in Agricultural Soil Systems" - SOPLAS

The Innovative Training Network “SOPLAS – Macro and Microplastic in Agricultural Soil Systems” coordinated by Prof. Dr. Peter Fiener (Institute of Geography, Augsburg University) started 1st of January 2021. It is a cooperation of 11 European Research Institutions recruiting 14 PhD students.

22. Juli 2020

Wassermangel – Trocknet Bayern aus?

?Niedrigwasser-Management wird nach allen Prognosen auch 2020 Forst- und Landwirtschaft, Beh?rden und Politik vor immer gr??ere Herausforderungen stellen. Was bedeutet zunehmender Wassermangel für die Wasserversorgung in Bayern?...“ BR Doku

15. Dezember 2020

Universit?t Augsburg gründet Zentrum für Klimaresilienz

Trockenheit, Hochwasser, Megacity: Der Klimawandel wirkt sich auf viele Bereiche aus. Im neu gegründeten Zentrum für Klimaresilienz werden bereits bestehende Schwerpunkte zur Erforschung des Klimawandels durch neun weitere Professuren erg?nzt. Ziel der Forschung wird sein, ganzheitliche und umsetzbare Strategien zur Anpassung an die unabwendbaren Folgen des Klimas zu entwickeln und zwar auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Wir freuen uns, dass im Kontext des Zentrums am Institut für Geographie im Jahr 2021 ein Lehrstuhl für Urbane Klimaresilienz sowie ein Lehrstuhl für die Klimaresilienz von Kultu?kosystemen aufgebaut werden.

1. Januar 2021

Internationales Doktorandenkolleg "Um(welt)denken"

Eine tolle Nachricht für die Universit?t Augsburg und die Geographie: Der gemeinsam mit dem Rachel Carson Center for Environment and Society (LMU) gestellte Antrag auf ein Internationales Doktorandenkolleg (IDK) beim Elitenetzwerk Bayern zum Thema ?Um(welt)denken. Die Environmental Humanities und die ?kologische Transformation der Gesellschaft“ wurde positiv beschieden.

Anfahrt

Postadresse

Institut für Geographie

Universit?t Augsburg

86135 Augsburg

?

?

Hausadresse

Institut für Geographie

Universit?t Augsburg

Alter Postweg 118

86159 Augsburg

?

?

Die Büros befinden sich in Geb?ude B.

?

Lagepl?ne und Anreise (Universit?t Augsburg)

? Universit?t Augsburg

欧洲冠军联赛_欧冠冠军足彩¥app在线投注